Unsere Trainingsleitfaden


B+A-Juniorinnen und Junioren (15-18 J.):

Leistungstraining

Beginnende Spezialisierung


D + C- Juniorinnen und Junioren (11-14 Jahre):

Aufbautraining

Fußball spezifische, individuelle Schulung


E-Junioren + F/G- Juniorinnen und Junioren (7-10 Jahre):

Grundlagentraining/Vielseitigkeitsschulung

Entwicklung koordinativer Fähigkeiten

und spielerische, fußballspezifische Technikschulung


Minikicker und Bambini (3-6 Jahre):

Ball- und Bewegungsschule

sportartübergreifende, allgemeine Bewegungsschulung


Über alledem stehen folgende Grundsätze:

Das Kinder und Jugendtraining darf kein reduziertes Erwachsenen-Training sein.

Erstes Ziel im Jugendfußball ist die perspektivisch angelegte Ausbildung jedes einzelnen Spielers, nicht der kurzfristig Erfolg der Mannschaft.

Meisterschaften und Siege sind zwar anzustreben, dürfen aber niemals Selbstzweck sein und auf Kosten der Förderung des einzelnen Spielers gehen.


Spielbetrieb:

Die Kinder werden grundsätzlich nach ihrem Alter den Mannschaften zugeteilt. Ausnahmen hiervon sind nur mit Zustimmung der betroffen Eltern, Jugendbetreuer und der Jugendleitung möglich.


Minikicker, G, F, E –Jugend:

Es ist wünschenswert, dass die Kinder in dieser Zeit durchgängig von einem Betreuerteam betreut werden.

Das Team steht im Vordergrund. Eine gleichmäßige Förderung aller Spieler ist langfristig der richtige Weg.

dfb.net